Wie verwendet man einen Rückenwärmer für Pferde?

Der Rückenwärmer für Pferde ist ein Gerät, das die Rückenmuskeln von Pferden aufwärmen und entspannen soll. Ob vor oder nach der gerittenen Arbeit, er wird furchterregend wirksam sein. Er bietet viele Vorteile und Nutzen für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres. Dies gilt umso mehr, wenn Ihr Pferd in diesem Bereich Steifheit oder Schmerzen aufweist. Viele Pferde haben Arthrosepunkte im Rücken, und dieses Zubehör hilft ihnen, sich vor einer Behandlung wohlzufühlen.

Sehen wir uns an, wie Sie eine Heizmatte effektiv nutzen können, damit sie Ihrem Tier viele Vorteile bringt.

Échauffement du cheval en douceur

Was ist ein Rückenwärmer für Pferde?

Un chauffe-dos pour cheval est un dispositif chauffant qui se place sur le dos du cheval. Il utilise des éléments chauffants tels que des infrarouges ou du magnétisme. Ceux-ci permettent de générer de la chaleur et favoriser la détente musculaire de votre cheval.

Il existe différents types de chauffe-dos sur le marché, chacun offrant des caractéristiques spécifiques adaptées aux besoins de chaque cheval. Vous verrez que certains se présentent sous la forme d’une couverture, d’autres de tapis ou de couvre-reins. D’après mes recherches pour mon propre achat, la seule marque à proposer des modèles de chauffe-dos ne recouvrant que le dos est Back On Track.

Die verschiedenen Arten von Rückenwärmern und ihre Technologien

Es gibt verschiedene Systeme, um den Rücken Ihres Pferdes vor der Arbeit zu wärmen. Sie werden sehen, dass sie sich in Bezug auf die verwendete Technologie (insbesondere die Art der Wärme), die Größe und die Funktionen unterscheiden. Hier sind die drei Typen, die man in den Ställen findet:

Infrarot

Es handelt sich um spezielle Lampen, die Infrarotstrahlen aussenden. Diese Strahlen dringen tief in die Muskeln des Pferdes ein, um die Entspannung und die Durchblutung in den exponierten Bereichen zu fördern. Dies ist die effektivste Art der Wärmebehandlung. Sie ist jedoch nicht in vielen Ställen verfügbar, da sie ganz spezielle solariumähnliche Einrichtungen erfordert.

Der magnetische Rückenwärmer

Magnetismus ist die Technologie, die am häufigsten in Rückenwärmern oder Decken (oder jedem anderen wärmenden Zubehör übrigens) zu finden ist. Hier besteht die Matte aus einer Art kleiner Magnete, die die Blutzirkulation in dem abgedeckten Bereich anregen. Diese Technologie findet man auch bei Back On Track oder Veredus.

Die Elektrische

Hier wird Elektrizität verwendet, um Wärme zu erzeugen. Das ist etwas weniger praktisch, da die Heizdecke bei der Benutzung an eine Steckdose angeschlossen werden muss. Es erfordert also einige Vorsichtsmaßnahmen, wenn Ihr Pferd sich an der Anbindevorrichtung nicht wohlfühlt. Diese elektrischen Decken sind nicht speziell für Pferde geeignet. Dennoch haben sie den Vorteil, dass die Temperatur eingestellt werden kann, um sie an die individuellen Vorlieben und Bedürfnisse des Pferdes anzupassen. Vor allem aber sind sie zu einem geringen Preis erhältlich.

Die 3 wichtigsten Vorteile eines Rückenwärmers für Pferde

1- Verbesserung der Blutzirkulation

Die Verwendung eines Rückenwärmers für Pferde fördert eine bessere Blutzirkulation in den Rückenmuskeln. Die erzeugte Wärme erweitert die Blutgefäße. Dadurch gelangen Nährstoffe und Sauerstoff besser und leichter in das Muskelgewebe. Es ist also vor dem Sport zum Aufwärmen vorteilhaft, trägt aber auch zu einer besseren Erholung nach dem Sport bei und hilft, Verletzungen vorzubeugen.

2- Verringerung von Muskel- und Gelenkschmerzen

Pferde können unter Muskel- und Gelenkschmerzen leiden, insbesondere nach intensivem Training oder aufgrund von Gesundheitsproblemen. Die Verwendung eines Rückenwärmers hilft, verspannte Muskeln zu entspannen und Schmerzen zu lindern. Die angewandte Wärme hilft, Entzündungen zu hemmen und die Heilung zu fördern. Es ist das gleiche Prinzip wie bei uns 🙂

3- Sanftes Aufwärmen ohne das Gewicht des Reiters

Wenn ein Pferd geritten wird, übt das Gewicht des Reiters einen Druck auf den Rücken des Pferdes aus, der je nach Ihrem Gewicht mehr oder weniger schwer ist (aus diesem Grund wird in England übrigens ein Verhältnis von Reitergewicht zu Pferdegewicht empfohlen).

Diese Masse kann zu Muskelverspannungen führen, vor allem wenn sie zu einem Zeitpunkt auftritt, an dem die Muskeln des Pferdes noch kalt und nicht auf eine Anstrengung vorbereitet sind. Durch die Verwendung eines Rückenwärmers können die Muskeln vor der Übung sanft aufgewärmt werden, ohne die zusätzliche Belastung des Reiters. Dies bereitet das Pferd auf die körperliche Anstrengung vor und verringert das Verletzungsrisiko.

Cheval concours

Wie benutzt man seinen Rückenwärmer für Pferde?

Das richtige Modell wählen

Wenn Sie sich für einen Rückenwärmer für Ihr Pferd entscheiden, ist die Wahl des richtigen Modells, das sich an die Bedürfnisse Ihres Pferdes anpasst, von entscheidender Bedeutung. Sie sollten die Größe Ihres Pferdes, seinen Körperbau und seine speziellen Bedürfnisse berücksichtigen. Achten Sie auch darauf, dass der Rückenwärmer aus hochwertigen Materialien besteht, die die Haut des Pferdes nicht reizen oder verletzen, und vor allem eine gute Haltbarkeit aufweisen.

Empfohlene Nutzungszeit

Die empfohlene Nutzungsdauer für einen Rückenwärmer kann je nach Modell und den Bedürfnissen des Pferdes variieren. Im Allgemeinen ist es ratsam, mit kurzen Anwendungszeiten zu beginnen, meist 10-15 Minuten, und die Dauer allmählich zu erhöhen. Es ist wichtig, die Reaktion des Pferdes während der Anwendung genau zu beobachten und die vom Hersteller empfohlene Zeit nicht zu überschreiten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Tierarzt oder einen Pferdefachmann (z. B. einen Osteopathen), sie sollten Ihnen weiterhelfen können.

Überwachung der Reaktion des Pferdes

Während der Anwendung des Rückenwärmers müssen Sie unbedingt die Reaktion Ihres Pferdes genau beobachten. Beobachten Sie sein Verhalten, seine Atmung und seinen allgemeinen Zustand. Wenn Sie Anzeichen von Unwohlsein, Unbehagen oder Schmerzen bemerken, beenden Sie sofort die Verwendung des Rückenwärmers. Jedes Pferd ist einzigartig, daher ist es wichtig, sich auf seine speziellen Bedürfnisse einzustellen und die Verwendung des Rückenwärmers nicht zu erzwingen, wenn er für Ihr Pferd nicht geeignet ist.

Schlussfolgerung zur Verwendung eines Rückenwärmers

Die Verwendung eines Rückenwärmers für Pferde kann vorteilhaft sein, um die Durchblutung zu verbessern, Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern und ein sanftes Aufwärmen ohne das Gewicht des Reiters zu ermöglichen. Ich halte es jedoch für sehr wichtig, das richtige Modell für Ihr Pferd zu wählen, es richtig zu benutzen und vor allem den Rückenwärmer regelmäßig zu pflegen. Bei den meisten Pferden empfiehlt sich eine Eingewöhnungszeit von einigen Wochen, in der Sie die Reaktionen Ihres Pferdes beobachten sollten. Auch wenn der Komfort, den ein Rückenwärmer bietet, vom Pferd im Allgemeinen sehr gut vertragen wird, sind sie doch alle unterschiedlich. Zweitens: Halten Sie sich genau an die empfohlene Anwendungsdauer. Wenn Sie vorsichtig sind und die Verwendung des Rückenwärmers an die speziellen Bedürfnisse Ihres Pferdes anpassen, können Sie die Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes voll ausschöpfen.

Schlussfolgerung zur Verwendung eines Rückenwärmers

Cheval en concours complet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen